Werner Reifler

Klicken sie «Enter».

Leserbrief: Gesamtpaket stimmt

Erfahren in der Gemeinde­politik, im Beruf gewohnt zu führen, ein Familienvater, der seine Verantwortung wahrnimmt, das und vieles mehr ist Werner Reifler. Kennengelernt habe ich ihn im Gemeinderat. Mit ihm zu arbeiten war inte­ressant und bereichernd. Er sprach offen und ehrlich, man hatte nie das Gefühl, hintergangen zu werden. Er scheute sich nicht, auch Unpopuläres anzupacken. Dabei behielt er die Übersicht, hörte zu und man hatte das Gefühl, er sei in der Lage, die Interessen eines Grossteils der Gemeindemitglieder wahrzunehmen. Er weiss, was Unternehmen bewegt, als Familienvater kennt er die Bedürfnisse von Familien, ist sich aber auch bewusst, was nicht mehr ganz junge Menschen benötigen. Eigennützigkeit liegt ihm fern und er versucht, sich für das Wohl aller einzusetzen, ohne die Bedürfnisse von Minderheiten zu vernachlässigen. Kurz gesagt, ich erlebe ihn als «Schaffer». Für mich sind das die Eigenschaften, die ich von einem Gemeindepräsidenten erwarte. Auch sein Alter spricht für ihn. Mit 48 Jahren hat er genug Lebenserfahrung für ein solches Amt und auch noch genug Jahre Berufsleben vor sich, um etwas bewegen zu können. Werner Reifler ist für mich der Kandidat, dem ich dieses für uns alle wichtige Amt zutraue. Es würde mich sehr freuen, ihn an der Spitze unserer Gemeinde zu sehen.

Regula Laux-End, Thal

© All rights reserved. Designed by netfang AG.